Arbeitsrecht

Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz ist eine sachgrundlose Befristung bis längstens 2 Jahre möglich (§ 14 II TzBfG). Dabei kannMehr

Eine gar nicht mehr so neue Entscheidung des EUGH aus Mai 2019 (Az. C-55/18, veröffentlicht in NZA 2019,683) wirkt sichMehr

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stellt sich die Frage, ob ein Arbeitgeber berechtigt ist, vom Arbeitnehmer Auskunft dazu zu verlangen,Mehr

Lassen sich weitere Verdienste des Arbeitnehmers bei Vereinbaren Arbeitnehmer und Arbeitgeber die Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu einem künftigen Zeitpunkt, vereinbarenMehr

Nachträglich Kündigungsgründe liefern? Ist das möglich? Eine Klinik kündigte den bei ihr seit dem Jahr 2000 angestellten Chefarzt im JahrMehr